PDA

View Full Version : NAT-Typ unbekannt



Immortalis1993
04-12-2019, 09:17 AM
Hallo zusammen,

ich habe leider ein Problem mit meinem NAT-Typ.

Dieser wird im Spiel als "unbekannt" definiert. Daher ist auch leider der Multiplayer bei mir ausgegraut ....

Ich habe inzwischen sämtliche Einstellungen an der Fritz.box ausprobiert (UPnP aktiviert, Port freigeschaltet (18000 TCP und UDP)), aber es hat nichts verändert.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen, da mir der Multiplayer doch sehr wichtig ist und ich die Vollversion auch schon vorbestellt habe und befürchte, dass es dort ebenso Probleme geben wird.

Bei Fragen, gerne Fragen. Werde versuchen hier häufiger reinzugucken.

Grüße Immo :)

FunSpieler
04-12-2019, 10:00 AM
NAT... Wie ich es hasse...
Hat mich schon damals bei CoDMW2 in den Wahnsinn getrieben.

Wenn du dir sicher bist, dass du alle nötigen Ports an den richtigen PC weiterleitest... Darf Anno durch die Firewall kommunizieren?
> Systemsteuerung > Windows Defender Firewall [entweder suchen, oder auf "kleine Symbole" stellen] > links "Eine App oder ein Feature durch die Windows Defender Firewall zulassen" > Anno 1800 suchen
Da dein Netzwerk wahrscheinlich als privates Netzwerk eingerichtet ist, sollte der Haken bei Privat reichen - zum Testen würde ich aber auch Öffentlich aktivieren. Dein PC verlässt dein Netzwerk in der Regel ja eh nie (außer ein Laptop vielleicht).

Wenn das nicht hilft, kannst du versuchen die Firewall zu deaktivieren (findest du auch unter Windows Defender Firewall, steht etwas unter dem durch die Firewall kommunizieren lassen).

Wenn das auch nicht hilft, lass die Firewall noch kurz deaktiviert. Schalte dann dein Antiviren-Programm ab.
Sollte es dann funktionieren, schalte erst die Firewall ein, teste noch mal, dann das Antiviren-Programm, noch mal testen (sollte wieder nicht gehen) um sicher zugehen, dass nur eins von Beiden ein Problem verursacht.

Wenn Firewall oder Antiviren-Programm Deaktivieren hilft, kannst du zwar online spielen, hast aber halt keinen Virenschutz oder keine Firewall mehr. Du wüsstest dann immerhin woran es liegt und kannst dann genauer das Problem untersuchen...

LadyHahaa
04-12-2019, 11:48 AM
Schau mal, ob dir hiervon etwas weiter hilft

https://support.ubi.com/de-DE/faqs/40423/Verbindungsschwierigkeiten-in-der-Anno-1800-Open-Beta-on-PC/

TR-ON
04-12-2019, 01:09 PM
Das Spiel legt die Firewall Freigaben falsch an.

In der Firewall Freigabe steht:
D:0\uplay games\anno 1800 open beta\bin\win64\anno1800.exe

Mein Spiel ist aber bei:
G:\uplay games\anno 1800 open beta\bin\win64\anno1800.exe

Wenn ich das händisch ändere, legt das Spiel beim nächsten Start eine neue Freigabe in der Firewall, wieder mit D:0\ an.

Ich frage mich echt, was das soll...

Nur wenn ich die Windows Firewall komplett deaktiviere, funktioniert die Kommunikation.
Auch wenn ich die Ports TCP 80, 443 und UDP 18000 händisch, als neuer Eintrag freigebe, werden diese einfach ignoriert und es geht nicht.

Wo ist das Problem @uplay?

TR-ON
04-12-2019, 02:25 PM
Es funktioniert einfach nicht... egal was ich mache.

Windows Firewall deaktiviert, PC im Router aus der Firewall genommen (DMZ) und es kann keine Verbindung herstellen.

Ehrlich Leute, wir haben das Jahr 2019, jedes andere Spiel bekommt es doch auch hin...

Ganz ehrlich, da habe ich so richtig Lust, meine Vorbestellung zurück zu geben!

KenionX
04-12-2019, 02:33 PM
Habe genau das gleiche Problem, alle Ports freigegeben, Firewall aus, Keine Software die irgendwie netzwerk daten einschränkt / überwacht.. Aber es ist einfach ausgegraut..

Susil82
04-12-2019, 02:51 PM
Hallo zusammen

Wir machen schon Zeit 5 Stunden an diesem Problem rum.
Der Router ist es nicht da es bei PC1 geht und bei PC2 nicht.

Folgende Sachen haben wir versucht am PC2 gemacht:
Firewall freigabe aller Ports wie auch die deaktivierung.
Antivirus deaktiviert deinstalliert.
Netzwerkkarte von Intel wurden neue Treiber installiert.
Anno 1800 neuinstalliert
Uplay und Anno1800 nochmal komplett deinstalliert und installiert (wobei wir alle Verzeichnisse gelöscht haben programme und app Data)

Nach meiner Meinung sieht es so aus, das es von Anno vom Connerter kommt da er nur 1 mal versucht zu verbinden.

Aktuell sind wir drann denn PC komplett neu aufzusetzten

Zusatz:
Close Beta gingen beide PC ohne probleme

TR-ON
04-12-2019, 03:21 PM
Ich teste auch bereits seit Stunden hier rum.

Ich komme aus der Informatik, also kenne ich mich ein wenig mit Firewall aus etc.

Einmal funktioniert es, da kommt PC1 rein.
Spiel beendet, nichts verändert!

Dann bei PC2 eingestellt und getestet.
PC2 kommt plötzlich auch rein. Schon gefreut.

Auf einmal kommt PC1 nicht mehr rein...

Ich habe alles bereits durch getestet.
Eigenständige Portfreigaben sind für beide PCs aktiv, MAC stimmt, IP stimmt.
Vorsichtshalber die freizugebenen Ports fest eingetragen für beide PCs fest im Router eingetragen.

Windows Firewall und alles andere an den PCs abgeschaltet.

Es kommen beide nicht gleichzeitig rein!

Was mir aufgefallen ist:
Wir haben bei uns zwei Internet Anschlüsse.
Wenn ein PC über den anderen Router ins Internet geht, funktioniert es.
Auf einmal sind beide PCs verbunden.

Nur nicht jeder hat zwei Internet Anschlüsse zu Hause.
Kann es sein, dass nur eine Verbindung pro IP bei Uplay zugelassen wird?

Wenn ja, haben die auch daran gedacht, dass mehrere Leute an einem Internetanschluss gerne das Spiel spielen wollen?

Ich bin mit meinem Latein gerade echt am Ende, solche Probleme hatte ich vor 8 Jahren mit irgendwelchen Spielen mal gehabt.

Sorry, aber heutzutage sollte so etwas nicht mehr passieren.

Susil82
04-12-2019, 04:18 PM
wir haben denn Fehler gefunden
also es liegt an neuen KabelBW anschlüssen, da diese auf IPV6 laufen
oder hat jemadn noch einen anderen Anbieter wo das gleiche Problem besteht?

Susil82
04-12-2019, 04:20 PM
wir sind über den Nachtbarn der nicht KabelBW hat beide reingegangen und es geht sofort

TR-ON
04-12-2019, 04:49 PM
Ich habe einmal Netcologne und einmal O2.

IPv6 habe ich im Router abgeschaltet.

Also daran kann es wohl nicht liegen. :confused:

Immortalis1993
04-12-2019, 05:09 PM
Das beruhigt mich ja zu sehen, dass auch andere dieses Problem haben. Scheint dann ja wirklich von Seiten Ubisoft auszugehen.

Ich habe eine 100k Leitung eines regionalen Hamburger Anbieters (Willy.tel) und bisher nie Probleme gehabt. Dies ist das erste mal, dass es Konnektivitätsschwierigkeiten gibt.

So wie von einigen auch schon beschrieben, habe ich ebenfalls schon alles getestet. Antivirus Programm aus, Windows Firewall aus (die Regel ist bei mir auf die richtige .exe abgestellt, nicht so wie bei einem anderen Poster hier im Thread), etc...

Wenn man Anno 1800 start werden mir im Router unter UPnP auch zwei neue Ports angezeigt, aber am NAT-Problem ändert es nichts.

Vielleicht kannst sich jemand von Seiten Ubisoft/Bluebyte dazu äußern?

Redymare
04-12-2019, 05:25 PM
Hatte das gleiche Problem und habe auch verschiedene Lösungsansätze probiert, unter Anderem Port Forwarding und was sonst noch in dem Guide im Link weiter oben stand.

Was das Problem bei mir sofort gelöst hat, war zum 2. Anschluss meines Netzwerks zu wechseln und über den 2. Router ins Internet zu gehen. Spiel gestartet und nach 5 sek war der NAT Typ moderat statt unbekannt. Also wer Zugriff auf mehrere Anschlüsse hat, probiert das vielleicht mal.

Susil82
04-12-2019, 05:49 PM
Vielen Dank
wir haben auf den anderen Port an der Fritzbox gewechselt und es geht sofort

Orcnized
04-12-2019, 06:33 PM
Ich habe auch das gleiche Problem, hätte auch gedacht, dass es vllt was mit ipv6 zutun hat, aber BeNikPlays konnte das widerlegen.
Ports freischalten und Firewall deaktivieren hilft bei uns auch nicht.

Orcnized
04-12-2019, 06:39 PM
kann irgendwie mein vorherigen Post nicht editieren.
@Immortalis1993 bin auch bei Willy- Interessanterweise wird bei mir bei aktiviertem UPnP nur ein Port aktiviert für 11407 und nicht zwei, wie bei dir. Ich habe den auch versucht manuell hinzuzufügen, hat aber auch nichts gebracht.

Immortalis1993
04-12-2019, 07:27 PM
Bei mir sind es mittlerweile 3 :eek: :D

UDP 61966, 62042, 63220 alle jeweils an Port 18000

Das Schreiben geht grad schneller als ein Screenshot. Hoffe es hilft vielleicht weiter.

Auch wenn diese Ports bei mir im Router per UPnP eingetragen sind, ist mein NAT-Typ weiterhin "unbekannt"...

Auch ein umstecken am Router selbst wie zuvor von zwei Usern beschrieben hat nichts gebracht.

Orcnized
04-12-2019, 07:33 PM
Bei mir auch kein Fortschritt.
Hatte schon vergessen, warum mir immer unwohl wird,wenn ich NAT Status in Spielen sehe....

TR-ON
04-12-2019, 08:06 PM
Ich hab es dran gegeben... kein Fortschritt.
Nur das einwählen über eine zweite Leitung funktioniert und das kann ja nicht die Lösung sein.

Ich hoffe ernsthaft, dass das Problem am Dienstag behoben ist!

Khazeem
04-12-2019, 08:53 PM
Ebenfalls willy.tel. Ebenfalls keine Möglichkeit da irgendwie den Multiplayer Modus zum laufen zu bekommen. Hatte noch nie irgendwelche Probleme. UPnP aktiv und natürlich alle Varianten versucht. Leider alles erfolglos.

Kann irgendjemand schon einen Fortschritt verzeichnen?

Dampfkarotte
04-12-2019, 10:06 PM
Habe das selbe Problem, auch Willi.Tel in Hamburg, Fritz Box 7360 über LAN 1GB/s. Anschluss am Router wechseln oder Ports (TCP 80, 443, UDP 18000) freigeben hat nichts gebracht. Firewallregeln werden mit korrektem Pfad angelegt. Multiplayer trotzdem grau und nicht anklickbar (NAT-Typ Unbekannt).

Erinnert mich übrigens stark an ähnliche Problematik bei der Die Siedler History Edition (Siedler IV und selbes Problem bei Siedler III) (https://forums-de.ubi.com/showthread.php/200732-Die-Siedler-IV-Multiplayer-Spiel-erstellen-unm%C3%B6glich), wo auch der Multiplayer ausgegraut ist und alle empfohlenen Portfreigaben nichts gebracht haben. Scheint irgendwas an dieser Konstellation aus Internetanbieter/Anschluss/Router und den Ubisoft Servern zu sein was sich nicht verträgt :confused::(

TheEngineerT2K
04-12-2019, 11:07 PM
Habe auch das selbe Problem mit willy.tel in Hamburg.
NAT-typ: unbekannt, trotz freigabe sämtlicher Ports und deaktivierung aller Firewalls.
Ich vermute das Problem lässt sich auf den DS-Lite-Tunnel zurückführen, den einige Anbieter verwenden.

Dampfkarotte
04-13-2019, 07:57 AM
Nun das der IPv4 Adressraum bei weltweit zigmilliarden Geräten die an das Internet angeschlossen sind ziemlich ausgeschöft ist ja ne Entwicklung die schon in den Anfang dieses Jahrzents zurückgeht. Dass dann inzwischen schon viele Internetanschlüsse auf reinem IPv6 bzw. DS-Lite laufen ist dann ja irgendwie eine logische Schlussfolgerung.

Aber, dass die Uplay Server, die für den Multiplayer benötigt werden, dann wohlmöglich nur über natives IPv4 bzw. Dual-Stack zu erreichen sind fände ich für ein 2019 brandneu veröffentliches Spiel doch ziemlich spärlich von Ubisoft. Ich meine andere Spiele und Internetservices bekommen es ja auch hin.

Hoffe da tut sich zum Release oder zeitnah was. Freue mich ziemlich auf das Spiel und hatte eigentlich fest vor es mir zu kaufen/vorzubestellen aber ohne Multiplayer fehlt halt schon n signifikanter Teil des Spielerlebnisses :(

Immortalis1993
04-13-2019, 08:24 AM
Guten Morgen zusammen,

damit sind wir der Lösung aber ein entschiedene Stück näher gekommen. Das DS-Lite Verfahren ist auch die Ursache für den NAT-Typ unbekannt.

LÖSUNG:
Ich habe eben mit dem Kundenservice von Willy.tel gesprochen (0800 - 333 44 99) und der nette Mann am anderen Ende der Leitung hat ohne Probleme meine Fritzbox auf IPv4-only umgestellt, d.h. ich habe jetzt wieder eine konkrete IPv4-Adresse und das Spiel zeigt mir auch direkt NAT-Typ "offen" an!

Allen Willy.tel-Kunden mit dem gleichen Problem kann ich daher nur raten sich ebenfalls an den o.g. Kundenservice zu wenden und die Umstellung auf IPv4-only anzufragen.

Ich hoffe dies wird einiges hier weiterhelfen! :cool::o

Schönen Start ins Wochenden
Immo

TR-ON
04-13-2019, 09:32 AM
Klingt ja erst einmal gut.

Nur irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen.

Ich habe hier zwei DSL Anschlüsse liegen, 1x 10Mbit und 1x 100Mbit.

Wenn ich mit einem PC, egal über welchen Router / Leitung ins Internet geht, klappt es - NAT ist Grün.

Wenn der zweite PC das Spiel startet, bekommt dieser NAT Unbekannt.

Wenn der zweite PC aber über die zweite Leitung / dem zweiten Router ins Internet geht, bekommt auch dieser NAT Grün angezeigt.

Für mich sieht das eher nach einem Ubisoft Server Fehler aus, dass zwei gleichzeitige Verbindungen von einer IP Adresse nicht akzeptiert / erkannt werden.

Wenn ich das richtig gelesen habe, bin ich mit dem Problem ja nicht der einzige hier in diesem Thread.

Selbst wenn es an DS-Lite liegt, bei anderen Spielen funktioniert es doch auch, sogar aus dem eigenem Hause uplay!

Far Cry, Ghost Recon Wildlands oder The Division 2 zum Beispiel laufen ja auch ohne Probleme, warum also Anno 1800 nicht?

Nolen2010
04-13-2019, 10:09 AM
Ich nehme mal an dass liegt daran das einer deiner Router statische IPs vergibt und nicht Network Adress Translation nutzt?

Ich meine es kann ja eigentlich nur daran liegen, dass die Portkonfiguration von Anno Mist ist , so dass die Übersetzung der öffentlichen IP Adresse+ Port auf die private+Port nicht funktioniert.

Edit: Ich sehe du hast nochmal geschrieben, aber könnte schon sein, denn wenn mehrere IP Adressen über NAT mit den gleichen Dienst kommunizieren wollen brauchen die da doch auch unterschiedliche Ports auf der LAN Seite. Vielleicht macht Anno da nicht mit. Daher wie du gesagt hast konfiguriert es sich für die erste IP Adresse und fügt dann keine Einträge mehr für eine 2. hinzu

Nicht zu trotz ist es ein so oder so indiskutabel, und wird hoffentlich bald behoben. Wer macht den da den Netzwerkkram.
Im Prinzip heißt das doch, dass das Bluebyte vermasselt hat. Anscheinend ist der Multiplayer Online Modus Programmiersache des Entwicklers und nicht des Publishers. Daher die Onlineerfahrung kommt eben nicht aus "einer Hand". Ich weiß zwar nicht ob das technisch nicht möglich ist aber ich würde an Stelle von Ubisoft sicherstellen, dass alle meine Spielestudios den gleichen Netzwerkmodus implementieren, allein schon zur Qualitätssicherung.
(Auf funktionaler Ebene, und man braucht natürlich die verschiedenen Host-Client/2p2 Modelle je nachdem was es für ein Spielgenre ist)
(Schließlich stelle ich die Server bereit und mache den Kundenservice).


Wer jetzt wegen diesem We Spielen will sollte wahrscheinlich einfach das machen was Immortalis vorgeschlagen hat.
Daher Dual Slack etc aus, nur Ipv4 und am besten statisch zuweisen.

Orcnized
04-13-2019, 01:57 PM
Aber hat nicht gestern jemand geschrieben, dass es an ipv6 nicht liegen kann, da er es mit ipv4 selbst probiert hat und es nicht geklappt hat?
Dann rufe ich mal bei willy an.

Orcnized
04-13-2019, 02:11 PM
so, habs nun auch umstellen lassen und siehe an, es klappt.
Danke @Immortalis1993

alQamar79
04-13-2019, 03:25 PM
Die Nutzung von UPNP ist nicht anzuraten, da es sehr sicherheitsanfällig und somit der Router / das Netzwerk kompromittiert werden kann.

nihow85
04-13-2019, 03:38 PM
Es liegt definitiv an DS-Lite und das ist auch kein unbekanntes Problem bei Ubisoft. Ich hatte dieselben Probleme schon bei dem letzten Heroes of Might and Magic vor gut 4 Jahren.

Orcnized
04-13-2019, 04:46 PM
Es liegt definitiv an DS-Lite und das ist auch kein unbekanntes Problem bei Ubisoft. Ich hatte dieselben Probleme schon bei dem letzten Heroes of Might and Magic vor gut 4 Jahren.

dann hat sich ja viel getan seitdem...

LucyDemoon
04-13-2019, 06:05 PM
wenns ubisoft jetzt noch hin bekommt das man sich im Spiel einloggt dann bin ich happy mit linux und anno1800
https://i.imgur.com/3eVwJwr.jpg

kurze anleitung für Linux egal welche Distribution:
1. Lutris installieren
2. in Lutris bei suche uplay rein tippen und install drücken
3. uplay starten einloggen
4. anno installieren
5. starten und spaß haben
6. ärgern das online funktion nicht funktioniert.

LadyHahaa
04-13-2019, 06:24 PM
Das online only ist nur für die Beta, damit diese am Ende auch abgeschaltet werden kann.
released game wird kein online only haben.
So meine Info.

LucyDemoon
04-13-2019, 06:45 PM
Geht nicht um den online zwang sondern das sich game erst garnicht anmeldet so das der multiplayr funktioniert

selberbadword
04-13-2019, 10:23 PM
Jo, bei mir auch das gleiche. Wie gut dass es zumindest diese Open Beta gab. So weiß ich zumindest, dass ich mir das Spiel im jetzigen Zustand nicht kaufen sollte.

zeusgott06
04-14-2019, 02:48 AM
Habe das selbe Problem. Anbieter ist M-Net in München jedoch auch mit der FritzBox 7360. Ich hatte das selbe auch schon bei Anno 1404. Konnte kein Spiel im Multiplayer machen obwohl ich extra Ports freigegeben habe. Hatte gehofft, dass sich in den paar Jahren etwas in dieser Hinsicht verbessert. Finde ich jetzt schon schade. Wäre schön von offizieller Seite zumindest bei Release eine Anleitung zu bekommen wie man es trotzdem zum laufen bekommt. Ansonsten versuche ich auch mal beim Kundenservice meines Anbieters anzurufen. Trotzdem sehr schade, dass sich in so vielen Jahren immer noch nichts verbessert hat in dieser Hinsicht.

uplaysucksball6
04-14-2019, 06:46 PM
Wundert mich gar nicht, dass es bei manche nicht geht. Bei 100+ Steam, Bethesda und Blizzard Spiele, die ich habe, geht Multiplayer ohne irgendwelche Probleme. Bei Ubisoft eben nicht, egal was man in Port Weiterleitung oder Firewall einstellt. Gut zu wissen, dass meine Entscheidung keinen weiteren Cent dieser Firma zu geben, schon richtig war.

Edit: Kopmischerweise, kurz nachdem ich das gepostet habe, funktioniert es plötzlich!. Danke an den Support! Scheint doch jemand diese Fooren zu lesen. Andere Erklärung habe ich ja nicht...

TR-ON
04-15-2019, 01:44 PM
Absolut unverständlich, warum sich hier nicht mal jemand seitens Ubisoft zu Wort meldet und hilft!

Sorry, aber ich habe zwei mal die Deluxe Edition für 90€ gekauft, weil ich mich total auf das Spiel freue und ein Fan von der Reihe bin.

So bleibt mir am Ende aber nichts anderes übrig, als beide Spiele zurück zu geben, denn das mache ich nicht mit!

Ich hoffe, dass hier endlich mal jemand aus dem Hause Ubisoft Stellung bezieht.